Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schulungen

Die Schulungen vermitteln die Grundbedingungen des Klimaschutz-Managements und Handlungsempfehlungen zur Minderung des Energieverbrauchs. Die Schulungen werden ausschließlich für die im Rahmen der Klimainitiative ernannten Energie-Beauftragten angeboten.

Inhalte der Schulungen sind:

  • Vorstellung der Klimainitiative „EnergieBewusst“
  • Ziele und Bausteine der Klimainitiative
  • Aufbau eines Klimaschutz-Managements
  • Grundlagen eines Energie-Controllings
  • Rolle der Energie-Beauftragten beim Energie-Controlling
  • Energie-Check und Umgang mit den Check-Empfehlungen
  • Verbrauchserfassung im Energie-Controlling
  • Basiswissen Bauphysik/Baukonstruktion (Bsp. Raumklima und Behaglichkeit)
  • Basiswissen Anlagenbetrieb (Bsp. optimale Einstellung der Heizungsanlage)
  • Basiswissen Nutzerverhalten (Bsp. Vermeidung von Standby-Verlusten)

Rahmenbedingungen der Schulungen:

  • Veranstalter der Schulungen ist die Klimainitiative in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung des Bistums Trier.
  • Die Schulungen finden dezentral in den Visitationsbezirken des Bistums statt.
  • Die Schulung findet in der Regel samstags von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.
  • Fachreferenten von ARGE SOLAR e.V. führen die Schulungen durch.
  • Die Ansprechpartner im Bistum informieren die Energie-Beauftragten über die Schulungstermine.
  • Die Anmeldung zur Schulung erfolgt unter der eMail der Klimainitiative energiebewusst(at)bistum-trier.de.
  • Die Teilnehmenden erhalten eine Schulungsmappe mit den Inhalten der Schulung.
  • Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der Schulung ein Zertifikat.